Am 16. Mai 2015 war Dr. Timo Müller (IKuF) der Gesprächspartner in der zweistündgen Sendung „Sternzeit – Gäste und Reportagen am Samstag“ des Domradios.


„Im Streitfall – Konflikte managen"

 

 

Sendung ohne Musikbeiträge und Nachrichten

Das Wunschlied am Ende der Sendung: "The Eagle and the Hawk"  (John Denver, 1971)

 

(Alternativ:  3 kurze Video-Sequenze aus dem längeren Radio-Interview; IKuF-Artikel 15)

 

Ankündigungstext zur (kompletten) Radiosendung:

"Was tun, wenn am Arbeitsplatz die Fetzen fliegen? Wenn Kollegen miteinander im Klintsch liegen und nicht nur ihr Verhältnis untereinander, sondern gleich das ganze Betriebsklima aufs Spiel setzen?

Streitereien gehören zum Leben dazu – zum Arbeiten auch. Aber wie können wir konstruktiv umgehen mit Konflikten – besonders mit denen im Job?

 Wir haben uns für die nächste Sternzeit den Konfliktforscher Dr. Timo Müller eingeladen – und sprechen mit ihm über professionelles Konfliktmanagement. Er leitet das IKuF – Institut für Konfliktmanagement und Führungskommunikation und lehrt als Business-Trainer „erfolgreiches Konfliktmanagement" und  „motivierende Feedback-Kommunikation".

In der Sternzeit erklärt er auch, welche Konflikttypen es überhaupt gibt – und wie es gelingen kann, verfeindete Kollegen wieder miteinander ins Gespräch zu bringen. Denn ungelöste Konflikte am Arbeitsplatz können nicht nur krank machen – sie gefährden letztlich auch die Wirtschaftskraft des Unternehmens."

                                                        Quelle: Ankündigung Domradio

 

 

Alle aktuellen, offenen IKuF-Kurse finden Sie in der Übersicht.

Jeder der Kurse ist auch als Inhouse-Kurs buchbar.

 

    Newsletter abonnieren 

      (Erscheint alle 2 Monate - kostenfrei.
       Zur Probe abonnieren - jederzeit wieder abbestellbar.)