Institut Dr. T. Müller

Allgemeine Fakten über Joomla!
 

Wir heißen Sie herzlich willkommen beim IKuF - Institut für Konfliktmanagement und Führungskommunikation. Lesen Sie aktuelle Interviews und Artikel des IKuF, wie ein besseres und erfolgreicheres Miteinander am Arbeitsplatz gelingen kann. Und gewinnen Sie einen Eindruck davon, auf welche Weise das IKuF Ihr Unternehmen bzw. Sie persönlich bei der Personalentwickung unterstützen kann. 

Mit besten Grüßen   
Dr. Timo Müller, Leitung des IKuF

  • Trägt das Verhalten der Führungskräfte in Ihrem Unternehmen zu höheren Arbeitsleistungen bei, zu weniger Fehlzeiten und auch zu einer größeren Mitarbeiterbindung?

  • Wirkt sich die Art, wie innerhalb Ihres Unternehmens kommuniziert wird, positiv auf die Arbeitsmotivationen und damit die Leistungen von Mitarbeiter(innen) bzw. Kolleg(inn)en aus?

  • Wie erfolgreich und nachhaltig managen die Führungskräfte und Mitarbeiter(innen) in Ihrem Unternehmen alltägliche und auch eskalierte Konflikte am Arbeitsplatz?

Das IKuF ist eine spezialisierte Weiterbildungseinrichtung mit den Schwerpunkt-Themen: erfolgreiches Konfliktmanagement, effektive Feedback-Kommunikation und motivierende Führungskommunikation.

Ist das kommunikative Know-how von Führungskräften und Mitarbeiter(inne)n ausreichend bzw. umfassend genug, um damit für das Unternehmen Bestleistungen zu erbringen? Oder fehlen wichtige Kenntnisse?

Beherrschen beispielsweise die Führungskräfte Ihres Unternehmens das komplette 1x1 der Mitarbeiterführung:

  1. Wie groß sind die Kenntnisse der Führungskräfte in alltäglichen Kommunikationssituationen?
  2. Und wissen diese auch, wie mit schwierigen Situationen am Arbeitsplatz optimal umzugehen ist?

'Den guten Steuermann lernt man erst im Sturme kennen'   (Seneca)

                 

Dienstleistungen des IKuF       

In den IKuF-Dienstleistungen verbinden sich Detail-Kenntnisse aus der Unternehmenspraxis mit aktuellen Erkenntnissen aus der Forschung.
Das Ziel der Personalentwicklungsmaßnahmen ist es stets, auf herausfordernde Situationen am Arbeitsplatz professioneller - d.h. zielführender und souverän/gelassener - zu reagieren. (Beispiel-Fälle)

Kunden des IKuF    Testimonials/Referenzen    Beispiel: Teilnehmerstimmen

 

2b kursangebote institut dr.t.mueller konfliktmanagement und fuehrungskommunikation                                            

 

 

 

 

 

 

 


Das IKuF - Institut für Konfliktmanagement und Führungskommunikation
fühlt sich den Werten eines kultivierten Umgangs am Arbeitsplatz verpflichtet.

Ein konstruktives Miteinander ermöglicht den wirtschaftlichen Erfolg – gerade in Unternehmen, die unter harten Wettbewerbsbedingungen operieren.

 

Das IKuF hat das Ziel, Führungskräfte und Mitarbeiter zu neuen Handlungsalternativen zu befähigen:

  • Handlungsalternativen, die Personen effizienter und wirtschaftlich erfolgreicher handeln lassen.
  • Handlungsalternativen, die unternehmensintern und -extern Beziehungen von Wertschätzung und stabilem Vertrauen befördern.
  • Handlungsalternativen, die zwischenmenschlichen Stress im Unternehmensalltag reduzieren.

In diesem Zusammenhang gibt es zwei Ausgangsüberlegungen.                                                                

 

 

1. Kurse - offene und inhouse 
2. Konflikt-Coachings/Konfliktberatungen
3. Konfliktmoderationen
4. Vorträge 
5. Führungskräfte-Evaluation/Feedback-Service
6. Mitarbeiterbefragung – Optimierungspotentiale erkennen