1. Qualitative Fragen – Der Königsweg zu authentischem Abbild der Unternehmenssituation und zu besseren Entscheidungen für Ihr Unternehmen


Die Evaluationen umfassen neben den – in Mitarbeiterbefragungen üblichen – geschlossenen Fragen auch gezielt offene Fragen. Die Befragten können durch diese qualitativen Fragen frei zur Unternehmenssituation antworten. Sie werden nicht durch Antwortvorgaben eingegrenzt. Auf diese Weise wird einer verfälschten bzw. verzerrten Darstellung der Unternehmenswirklichkeit vorgebeugt.

Durch die qualitativen Fragen des IKuF ergibt sich ein wirklichkeitsgetreues Abbild Ihrer Unternehmenssituation. Dieses authentische Bild hat Auswirkungen auf die berufliche Praxis. Ihre Führungskräfte orientieren sich bei ihren Entscheidungen an durchweg richtigen Informationen. Mit dem Ergebnis, dass die Führungskräfte für Ihr Unternehmens insgesamt bessere Entscheidungen treffen.

 

2. Langjährige Erfahrung mit unterschiedlichen Umfrageformaten


Kleinere oder größere Befragungen? – Profitieren Sie von unseren Erfahrungen mit Befragungen im Umfang von 40 bis 1300 Teilnehmern!

Sichern Sie sich bei der Realisierung Ihrer Untersuchung die hohe Qualität des IKuF-Instituts.

 

3. Spezielle Fachkenntnisse zu Befragungen zum Themenfeld 'unternehmensinterne Kommunikation'  sichern differenzierte Datenanalyse


Unser Tiefen-Know-how in den Themengebieten 'Führungskommunikation', 'Konfliktmanagement' und 'Kooperationen' ermöglicht eine fachkundige Auswertung der Umfrageergebnisse.

Die Führungskräfte Ihres Unternehmens erhalten durch die fachkundige Auswertung der Befragungsergebnisse eine detailgenaue Wissensgrundlage für ihre Entscheidungen.

 

4. Befragung durch das (externe) IKuF-Institut führt zu ehrlicherem Antwortverhalten der Befragten

     
Als externes Dienstleistungsunternehmen sichern wir den Befragten Ihres Unternehmens eine vertrauliche Behandlung ihrer Aussagen zu. Dieser Vertrauensrahmen schafft die Voraussetzungen dafür, dass die Befragten zu einem ehrlichen Antwortverhalten motiviert werden. Es kommen auf diese Weise auch Einschätzungen und Meinungen zur Sprache, die sonst nicht öffentlich geäußert werden.

Eine Wissensgrundlage mit großem Wahrheitsgehalt trägt dazu bei, dass die Führungskräfte für Ihr Unternehmens bessere Entscheidungen treffen können.

 

5. Vertrauensvolle Zusammenarbeit

     
Das IKuF sichert Ihnen als Auftraggeber eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit zu. Informationen aus dem Unternehmen, die im Kontext einer
Befragung erhoben werden, werden streng vertraulich behandelt. Nur Sie als Auftraggeber erhalten die Untersuchungsergebnisse.