„Der Facharbeitermangel ist extremst.“ Viele Unternehmer in Thüringen und im Nachbarland Sachsen beschweren sich darüber, dass sie mitunter monatelang nach Fachkräften suchen müssten. Habe es vor einigen Jahren noch Hunderte Bewerber auf einen Ausbildungsplatz gegeben, seien es heute nur eine Handvoll. (…) Zugespitzt kann man (für Deutschland) sagen: Künftig müssen sich nicht mehr Fachkräfte bei Unternehmen bewerben, sondern die Unternehmen bei den Fachkräften. Und dafür müssen die Firmen, wie jeder Bewerber, ihre Stärken herausarbeiten. (…) „Entscheidend ist, dass genügend Unternehmen verstehen, was auf dem Spiel steht“. (…)