« Positive Konfliktkultur ist größte Baustelle in deutschen Unternehmen »  (Studie/Quelle)

Viele Führungskräfte und Mitarbeiter(innen) greifen in alltäglichen Kommunikationssituationen auf ihr Alltagswissen zurück - insbesondere in Feedback- und Konfliktsituationen. Sie wurden nicht ausreichend qualifiziert. Sie nutzen daher kein professionelles Know-how. Die Ergebnisse im Hinblick auf die Arbeitsleistungen, die Effektivität der Zusammenarbeit, die Fehlzeiten und die Mitarbeiterbindung sind nicht optimal. Es entstehen dem Unternehmen vermeidbare Kosten.

Professionalisieren Sie das Handeln Ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter(innen)!                      

Termine der IKuF-Kurse (Übersicht)  

IKuF-Inhouse-Kurse 

Zur Methodik der IKuF-Kurse 

 

« Herr Dr. Timo Müller hat für interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises ein zweitägiges Inhouse-Seminar (...) durchgeführt. (Das) Seminar (stieß) bei den unterschiedlichen Zielgruppen auf ausgezeichnete Resonanz. (...) Ich bin sehr zufrieden mit den Leistungen von Herrn Dr. Müller und empfehle ihn gerne weiter. »

Dr. Linus Tepe, Leiter Personalamt, Kreis Warendorf

« Der Wasserverband Gifhorn hatte mit Unterstützung vom IKuF im Zeitraum zwischen 2016 und 2018 Mitarbeiterbefragungen und darauf aufbauende (Gruppen-)Coachings für Führungskräfte durchgeführt. Wir waren nicht nur von der hohen Fachkompetenz Dr. Müllers, sondern auch und besonders von seiner spannenden Präsentation des Stoffes begeistert. Die Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Müller hat sich auf jeden Fall gelohnt und kann nur weiterempfohlen werden. »

Andreas Schmidt, Dipl. Ing., Geschäftsführer Wasserverband Gifhorn 

Evaluation zum Kurs 'Konfliktmanagement für Führungskräfte'
Aussagen von Teilnehmer(inne)n eines Kurses

Weitere Testimonials/Referenzen

 

auf dem weg zum instititut dr. t. mueller
 

"Allein Sie entscheiden, wie Sie mit Konflikten umgehen und wie viel Stress entsteht!"

(Aus dem Bestseller-Sachbuch "Bevor der Sturm beginnt. Wie Führungskräfte effektiv Konflkte verhindern und bewältigen")