Drucken

Erfolgreiche Mitarbeiterführung der "neuen" Generationen Y und Z

Beginn:
23. Apr 2020
Ende:
24. Apr 2020
Kurs-Nr.:
130-GenY
Preis:
945,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Ort:
Köln
Gruppe:
Führungskräfte

Beschreibung

Mitarbeiterführung: Wie Sie erfolgreicher mit den 'neuen' Generationen Y und Z zusammenarbeiten – Fallstricke erkennen, Konflikte verhindern, Arbeitsleistungen erhöhen

Nach 1980 und bis 1997 geborene Personen gehören der sogenannten 'Generation Y' an. Darauf folgt die Generation Z. Sie haben es vermutlich auch schon bemerkt: Mitarbeiter dieser Generationen unterscheiden sich von Mitarbeiter(inne)n vorheriger Generationen. Sie haben andere Vorstellungen davon, wie das Miteinander am Arbeitsplatz - das Arbeitsleben - zu gestalten ist. Dies kann zu Konflikten führen, wenn die Führungskraft nicht weiß, wie diese junge Generation 'tickt'. 


"Vor dem Hintergrund des beobachtbaren und noch zunehmenden Fachkräftemangels wird der Umgang mit Ypsilonern und Generation-Z-lern für Unternehmen zur existenziellen Frage."  Dr. Timo Müller (IKuF)


Mit den Ypsilonern und Angehörigen der Z-Generation ist in positivem Sinn vieles erreichbar. Gelingt das Miteinander allerdings nicht, entstehen unnötige Störungen und Konflikte. Mit erheblichen, negativen wirtschaftlichen Folgen: beispielsweise mehr Mitarbeiter(inne)n mit Dienst nach Vorschrift, vermehrte Fehlzeiten und mehr Weggänge/Kündigungen von kompetenten Fachkräften. Die Einbindung dieser jüngeren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entscheidet über die Effektivität und den wirtschaftlichen Erfolg von Teams, Abteilungen und ganzen Unternehmen. Wer es verpasst auf diese Generationen einzugehen, wird Potentiale ungenutzt lassen. 

Nehmen Sie die Herausforderung an: Nutzen Sie die Potentiale der 'jungen' Generationen Y und Z!

 

Zum Inhalt des IKuF-Kurses

  • Was macht die 'neuen' Generationen Y und Z aus? Wie ticken diese? 

  • Wie arbeiten die Personen dieser Generationen? Welche Bedürfnisse und Interessen haben sie?

  • Welche typischen Konflikte gibt es, wenn 'alte' und 'neue' Generationen aufeinandertreffen? Und wie verhindern Sie diese Konflikte?

  • In welcher Weise sollte ich mein Führungsverhalten auf die 'neue' Zielgruppe ausrichten? Welche Grundsätze sollte ich im Umgang mit Mitarbeiter(inne)n der Generationen Y und Z beachten? Erfahren Sie mehr über die 10 IKuF-Tipps zum Thema!

  • Wie gehen Sie souverän mit provokantem Verhalten von 'jüngeren' Mitarbeiter(inne)n um?

 

Zielgruppe/ Teilnehmerkreis:

Führungskräfte, Projektleiter(innen) und Personalmanager(innen), die erfolgreicher mit Mitarbeiter(inne)n der Generationen Y und Z umgehen und ihre Mitarbeiterführung professionalisieren möchten.

 

Der Teilnahmebeitrag beinhaltet grundsätzlich:

  • Kompakt-Skript
  • Teilnehmer-Nachweis
  • Kurs-Verpflegung für den Tag:
                        -   Mittagessen
                        -   am Nachmittag: Pausen-Snack oder Kekse
                        -   Auswahl an kalten/heißen Getränken im Kursraum



Diesen Kurs buchen: Erfolgreiche Mitarbeiterführung der "neuen" Generationen Y und Z

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme der Verarbeitung meiner Daten in diesem Rahmen zu. *

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben